Das EINE, was Sie jetzt wirklich brauchen

Das EINE, was Sie jetzt wirklich brauchen ist unverzichtbar für Ihren Erfolg in 2013 – und darüber hinaus…
Die meisten Menschen werden bis Ende des Monats ihre Ziele für dieses Jahr vergessen, beerdigen, verraten haben.
Mit viel Energie sind sie ins neue Jahr gestartet, um einmal mehr nach wenigen Wochen aufzugeben. Deshalb ist das 6-Min. Video hier unten so unglaublich wichtig.

Ich gebe Ihnen mit 3 Baublöcken, den 4 unverzichtbaren Fragen und einer kleinen, simplen Technik genau das, was Sie jetzt wirklich brauchen…

Und wie immer freue ich mich auf Ihre Gedanken dazu :-)

Das Video wird geladen, nur noch einen kurzem Moment...

Das Durchhaltecoaching finden Sie hier.
Der anbebotene Spezialpreis gilt nur bis zum 8.1.2013.

39 Gedanken zu “Das EINE, was Sie jetzt wirklich brauchen

  1. Kenne zwar das monierte Rundmail nicht, es ging aber offenbar um Kindle-Books. Ich selbst habe diesen Monat knapp 70 E-Books über Kindle verkauft und kann zumindest bestätigen, dass es funktioniert. Allerdings: Es war und ist viel Vorarbeit nötig.

  2. Hallo Eugen,

    erst einmal ein glückliches, erfolgreiches, gesundes, wenn auch verspätetes neues Jahr, für Dich, Deine Familie, Dein Team und alle anderen Gedankendoper/innen.

    Ja, das ewige Leid mit dem Durchhaltevermögen, es ist ein Kampf mit sich selbst und nur mit sich selbst. Ich kann ganze Bücher damit füllen, man muß halt wissen wann bei einem Projekt oder Vorhaben die Schmerzgrenze erreicht ist und dann noch ein bisschen weitermachen aber dieses Bisschen ist meist das Schwierigste an der Sache.

    Vielen Dank für die tollen und wertvollen Informationen, leider bekomme ich unter dem Link nur eine Version für 25 €.

    Ist das, dass von Dir beschriebene Hörbuch?
    Vielen Dank für eine Antwort.

    Übrigens, sehr gute Antwort von Dir auf die Geschichte mit dem Network-Marketing, die versuchen ständig andere Sachen um ihr Geschäft zu pushen.

    Liebe Grüße nach Down Under
    Dani, Sven und Mani Mampffred

    PS: Hast Du eigentlich auch einen Hund?

    • Hallo Sven,

      auch Dir ein wunderprächtiges 2013 :-)
      Das Durchhaltecoaching ist eine 64 Min. Audiodatei zum Download.
      Ist Manni Mampffrdd der Hund? Guter Name. Unser Lab (short for Labrador) heißt Oskar.
      Und der hat auch durchaus was zu sagen

      Cheers
      Eugen

      • Hi Eugen,

        danke für Deine Antwort.

        Eugen, Du sprichst im Video von 5 € für das Audio aber ich finde nur eines unter dem Link für 25 €.

        Ja, Mani Mampffred ist unser 5 Jahre junger Jack-Russel-Terrier Rüde. Das Video mit Deinem Hund kenne ich, da ich schon lange begeitserter Newsletter- bzw- Blogleser von Dir bin.

        Mit dem sprechenden Hund, da haben wir was ganz Tolles vor, was direkt und indirekt vielen Menschen und Tieren helfen wird.

          • Hi Eugen,

            danke für Deine Antwort.
            Schade, da war ich wohl zu spät, werde mir den Kurs trotzdem runterladen.

            Danke auch für die Grüße an Mani, ich werde sie ihm auswuffen. :)

            Hättest Du Interesse unser tierisches Projekt zu promoten bzw. zu unterstützen?

            Gerne mehr per PN.

            LG nach Downunder
            Dani, Sven und Mani

  3. Hallo Eugen,

    auch dir ein wundervolles, gesundes und LEBENdiges 2013!

    Das Angebot um € 5,- ist natürlich spitze, besonders, wenn es einem guten Zweck dient … allerdings ist es bereits jetzt – nicht einmal 48h später – abelaufen … die Zeit wird immer kurzlebiger ;-)

    Herzliche Grüße,
    Andreas

  4. Hallo Eugen,
    für 2013 viel Glück und Erfolg für all das was du dir vorgenommen hast.
    Danke für dein super Geschenk. Ich brauche dein Geschenk, erst ab Februar 2013, da meine Ziele immer erst ab Februar beginnen. Der Januar ist für meinen Bürojob, voll und ganz ausgefüllt. Allerdings brauche ich dann auch schon wieder den ersten Schubs.
    Herzlichst Doris

  5. Hallo Eugen, Ich lese mit Freude im ‘Gedankendoping weiter – und folge mit Freude Ihre E-mails! Ihre Video von gestern finde ich sehr ermutigend – vielen Dank!
    However – my mother tongue happens to be English and I would be grateful to be allowed to read ‘Minddoping’ in English if you could possibly let me download it – it would help to reinforce what I have learnt from the German version! and if you have the ‘Durchhalte’- Coaching in English as well, I would be happy to download – and of course pay for – that as well! Looking forward to hearing from you!
    Cheers
    Anita

    • Hey Anita,
      would love to help you, but as English is your mother tongue you might have realised that “Minddoping” actually does not work… I’m looking for a better description… any thoughts for that? I’m working on a re-write in English so you could help me out here.
      Take Care
      Eugen

  6. Ja, das passt zu Dir, zur rechten Zeit mit dem rechten Angebot zu kommen ;-)
    Damit es mit meinem Durchhalten klappt, habe ich ein in Kürze startendes 77-Tage-Motivations-Challenge gebucht, in dem sogar Tandems gebildet werden! Darauf freue ich mich schon und hoffe, dass ich das auch durchhalte ;-))

  7. Lieber Eugen, ein wunderbares 2013 wünsche ich dir. Danke für deine inspirierenden Worte. Natürlich lade ich es mir sofort herunter. Es hilft auf dem Weg dran zubleiben. Jetzt wo 2013 so anfängt wie 2012 aufgehört hat. Im Fluss des Lebens, den Blick aufs Ziel, das Herz voller Freude. Danke für deine Wegbegleitung. Viele hugs Sylvia

  8. Hallo Eugen

    was macht der Sixpack ? erreicht ? Da ich mit meinem Partner zusammen auf dem Srungbrett Seminar war, hatten wir hier schon einen kleine Durchhaltetrainer. Jeder mahnt den anderen “Was hast du heute für dich getan? ” So konnten wir in Minischritten an vielen Dingen im privaten Bereich arbeiten ohne die partnerschaftliche Stütze wäre bestimmt das eine oder andere wieder eingschlafen. Wohl gemerkt jeder arbeitet mit sich/an sich, nicht am andern. Ich denke mit dem Durchhalte Choaching werden wir unser private Freiheit und unsere Lebensqualität ein klein wenig beschleunigen und immer weiter steigern können. Vielen Dank, wir haben von den Seminaren viel mitgenommen das wir täglich anwenden und intigrieren können wenn wir diese Dinge auch “nur” Privat nutzen.

  9. Lieber Eugen,
    ich wünsche dir ein gigantisches, spanndendes und magisches NEUES JAHR 2013.
    Vielen Dank für dein Video und deinen Download … das kann ich mir doch nicht entgehen lassen!! Bin schließlich GD-infiziert! Das ist das Schöne an deinem GD-Projekt – die Nachhaltigkeit. Trotzdem ich nun die ganze Pyramide hinter mir habe – und ein spannendes Leben vor mir, bekomme ich immer wieder dieses geniale Impuls-Coaching von DIR, das mich dran bleiben lässt, das mich immer wieder inspiriert. Vielen vielen lieben Dank für DEIN SEIN!
    Der Mystery 2012-Strahlehase
    Simone Gattner

    • Liebe Simone,
      auch Dir ein wunderprächtiges 2013 – möge es so ereignisreich, abenteuerlich und erfolgsverändernd sein wie 2012. Aber da muss ich mir bei Dir ja keine Gedanken machen, Du bist auf DEINEM Weg und den wirst Du kaum mehr verlassen :-)
      Love + Hugs
      Eugen

  10. Ein klasse Beitrag.
    Vielen Dank erst einmal dafür.
    Sie haben Recht, es geht immer um den nächsten Schritt und nicht gleich um das weit Entfernte. Wichtig ist es immer diesen einen Schritt genau dann zu tun, wenn man ihn tun muss.

    Cheers
    Anton

  11. Hallo Eugen, ja genau, schön von Ihnen zu hören, aus der Ferne:)
    Ich werde mir das Durchhalte Coaching natürlich herunter laden, obwohl meine Herausforderung wirklich nicht “das Durchhalten” ist. Ziele, die man sich gesetzt hat, schriftlich, erreicht man (irgendwann), der Weg ist das Ziel, deshalb ist Durchhalten kein Problem.
    Ich nutze aber die Gelegenheit, Ihnen mein Problem kurz mitzuteilen: ich schicke z.B. Ihnen und Ihrem Team eine Mail, mit einem phantastischen sozialen Projekt ( auf 2 Mailadressen), bekomme je eine automatische Rückmail, die mir eine persönliche Antwort garantiert… und es kommt gar nichts!!!!!
    Das zeigt mir, dass diese ganze Coaching Unterstützung tatsächlich nur aus kommerziellem Motiv abläuft und der Mensch, mit seinen ganz eigenen Initiativen, nicht mal eine Antwort wert ist, selbst wenn diese eine Absage wäre.
    Damit gehe ich tagtäglich um, ohne zu resignieren. Charity findet im Herzen statt, wird von vielen Menschen tatsächlich nur als Aushängeschild für soziale Kompetenz benutzt.
    Schade, ich hatte Sie in Nürnberg beim “Sprungbrettseminar” anders in Erinnerung.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie sowie dem Gedankendoping Team ein phantastisches Jahr 2013, mit vielen Highlights.
    Glück und Segen allen Menschen (vor Allem den Kindern),
    Jeannette Röder

    • Hallo Jeannette,
      vielen Danke für Ihren Kommentar, den Sie geschickt nutzen, um auf Ihr Anliegen aufmerksam zu machen. De facto haben Sie recht, dass Sie auf Ihre beiden Emails keine Antwort bekommen haben. Das hat jedoch einen sehr guten Grund. Hinter Ihrem “phantastischen solzialen Projekt” steckt nichts anderes als ein (weiteres) nur an Profiten interessiertes Networkmarketingunternehmen, welches tatsächlich das tut, was Sie mir vorwerfen: nämlich ein Kinder-Projekt “nur aus kommerziellem Motiv” zu betreiben. In der Tat, dieser Ihr Ansatz war uns nach einer kurzen Recherche keine Antwort wert. DASS allein nehme ich als Kritikpunkt durchaus an. So werden wir in Zukunft auch die Anfragen über unserer Kinderprojekt beantworten, die es nur instrumentalisieren wollen, um damit ihr eigenes Produkt und ihre Downline aufzubauen – und zwar mit einem deutlichen und bestimmten: NEIN!
      Auch Ihnen ein phantstisches 2013 und eine Portion mehr Authentizität…
      Mit den besten Grüßen
      Eugen Simon
      Gründer Projekt Gedankendoping

      • Gute Antwort – endlich wehrt sich mal jemand gegen die immer dreister werdenden Versuche – gerade von Networkmarketern – wirklich ehrlich arbeitende Projekte auszunutzen, um nicht zusagen zu missbrauchen.
        Ich weiß, wieviel Sie für Kinder tun, habe es in Nepal mit eigenen Augen gesehen. Machen Sie weiter so!
        Gerd Schumann, Berlin

    • Frau Röder, ich habe Herrn Simon als sehr engagierten und anteilnehmenden Menschen kennengelernt. Mein Sohn schwärmt noch heute von ihm. Ebenso engagiert und freundlich-fröhlich ist sein gesamtes Team. Packen Sie sich warm ein und bleiben am besten zu Hause!!!
      Gruß Frau Karger!

  12. Hallo Eugen,
    seit dem Besuch des Sprungbrettseminars bekomme ich deine emails. Ich habe entschieden mein Leben anders leben zu können. Dazu ist Motivation und durchhalten das Wichtigste um nicht den Zweifeln Platz zu machen. Die Anfänge sind gemacht deshalb kommt dein Video zur rechten Zeit für mich. Danke dafür:)

  13. Vielen Dank Eugen für dieses Angebot,Nach dem Tod meines Sohnes im Juni werde ich das Durchhaltecoaching ganz persönlich für meinen weiteren Weg anwenden.PS:Ich war als Mitarbeiterin im Frühling 2011 in Hamburg dabei,vielleicht erinnerst du dich Liebe Grüsse Kirsten

    • Liebe Kirsten,
      ich wünsche Ihnen Stärke, Glauben und Erleichterung. Durchhalten soll nur eine Station auf dem Weg der Erneuerung sein.
      Ihrem Sohn geht es gut, er hat eine neue Heimat gefunden, denn diese Welt ist nur eine Station.
      Herzliche Anteilnahme,
      Jeannette

    • Liebe Kirsten,ich denke an Sie und wünsche ihnen viel Kraft und Liebe und Unterstützung für ihren weiteren Weg.
      Alles Liebe und Gute Marion

  14. Hallo Eugen,
    habe mir Dein Durchhaltecoaching heruntergeladen und angehört. Dein Geschenk ist SUPER, es hilft mir sicher weiter auf dem Weg zu meinem Ziel.
    Karl-Heinz Weiss

  15. Danke für Ihre aufmunternden Worte, gut zu wissen, dass es Möglichkeiten gibt, gegen die Gewohnheiten anzukommen. Da haben Sie nämlich recht, die setzen sich nach wenigen Tagen wieder durch. Aber jetzt habe ich ja eine Medizin dagegen – oder wie Sie es so nett nennen: ein Dopingmittel.
    Herzlichst
    Hendrick Lauer

  16. Hey Eugen,

    lange nichts mehr von dir gehört, schön Dich einmal wieder zu sehen. Und natürlich mit genau dem, was ich jetzt brauche. Der Tag fing besch… an ging besch… weiter und dann kamm Deine Email :-) Und jetzt weiß ich genau, was ich nachher auf dem Weg nach Hause tue. Habe mir das Durchhaltecoaching nämlich gleich runtergeladen. Danke!

    Christina aus Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>