Das längste Online-Seminar der Welt

Liebe Teilnehmer des längsten Online Seminars der Welt.

Vielen Dank für Ihre aktive Teilnahme! Auch wenn Sie längst nicht alle mit Ihren Fragen dran oder durchkamen, so weiss ich doch durch die vielen emails (insgesamt über 700 puuuuhh…), dass die meisten von Ihnen auch durch die behandelten Fragen und Probleme sehr viel “mitnehmen” konnten. Und das war letztlich die Hauptsache: so vielen Menschen wie möglich etwas zu geben, zu helfen, zu inspiriern, zu ermutigen.

Dieser Beitrag soll jetzt auch als Pool dienen, in dem Sie sich mit den anderen Teilnehmer vernetzen und Ihre Ideen und Hilfe anbieten können.

Bitte schreiben Sie folgende Kommentare in diesen Beitrag:

  • was Sie durch die  Lösungsvorschläge erreicht haben
  • wie Sie ins T.U.N. gekommen sind und
  • welche Ergebnisse Sie realisiert haben

Ich freue mich auf die Beiträge und die Diskussion!

30 Gedanken zu “Das längste Online-Seminar der Welt

  1. Pingback: longchamp outlet

  2. Hallo erstmal ich bin die Manuela Sherin, bin 37 Jahre jung und bin Alleinerziehende Mutter von 3 Kindern.
    Ich möchte euch mitteilen, das es ich immerlohnt an sich zu arbeiten, nicht aufzugeben und zu lernen die dinge, das eigene leben bewusst wahrzunehmen. das kann jederlernen, wenn er sich dafür entscheidet. Entscheiden, Entscheidungen treffen, ist von bedeutender Entscheidung für jeden von uns. Sich selbst zu reflektieren und zu Handeln. Das ist Leben in dieser Zeit. Sich öffnen für den Wandel. Für sich selbst und Automatisch dann folgend für alles im eigenen Leben. Ich bin immer dabei und immer mal zwischendurch bei Eugen hineingeschaut. Oft kamen in Momenten des “ich bin gerade ein Opfer ” Eugens Newsletter. Danke, das du mich dadurch daran erinnert hast, was ich bin.
    herzliche Umarmung
    und schöne Weihnachten Manuela
    ach ja, die rechtschreibfehler- das bin ich..lach

  3. Hallo, ich habe erst heute diese webseite entdeckt. Ich bin durch mein Lebengelassen geworden. Allerdings habe ich immer probleme mit anderen deswegen. Es erscheint bei anderen so,als sei ich nicht wirklich interessiert, weil ich keinen stress habe oder zeige. Ich habe mit meinem Partner oft deswegen stress. Wir haben ein Geschäft und wenn es mal nicht so läuft wie er das gerne möchte,dann hat er stress,echt stress. Ich bleibe ruhig und sage was macht das schon, nicht jeder tag ist gleich. Morgen sieht alles wieder anders aus. naja, da bekomme ich mit ihm stress,weil er meint,ich habe kein interesse am Geschäft. mach ich was falsch oder woran liegt das?
    grüße an alle und schade dass ich erst jetzt hier gelandet bin
    ramona

  4. Lieber Eugen,

    ich bin zwar etwas spät dran, aber ich möchte es auf keinen Fall versäumt haben, Dir und Deinem Team meinen herzlichen Dank für diese großartige Unterhaltung auszusprechen.
    Auch ich hatte mir an diesem Tag extra frei genommen und ich habe es nicht bereut. Ich habe dieses einmalige Geschenk in Form dieser mal etwas ganz anderen Unterhaltung seeehr genossen. Meine Anerkennung!!! Es war ein wirklich sehr interessantes, spannendes, kreatives und in jeder Hinsicht unterhaltsames Seminar.
    Und ich musste schmunzeln, als ich den Beitrag von Gabriele las, denn ich auch habe insbesondere Deine Geduld bewundert.
    Mach weiter so. Ich wünsche Dir und Deinem Team dafür weiterhin viel Freude und vor allem auch Erfolg bei Eurer Arbeit.

    Bärbel

  5. Hallo Eugen,

    Dir und Deinem Team einen herzlichen Dank für dieses einmalige Onlineseminar,das ich die letzten 4 Stunden verfolgen konnte.
    Herzlichen Dank auch,daß Du mein Anliegen besprochen hast.
    Ich mache jetzt die Spiegelübung und notiere meine Erfolge.
    Seit dem Seminar verspüre ich eine gewisse Lockerheit,vielen Dank dafür.

    Dir und Deinem Team alles Gute

    Georg

  6. Hallo Eugen,
    ein gelungener Tag und ein erfolgreiches Seminar, herzlichen Dank dafür.
    Und obwohl es mit der Telefonverbindung nicht geklappt hat, da offensichtlich jemand den Anfang meiner Vorwahl mit der Ländervorwahl verwechselte, bin ich zu 99 % auf meine Kosten gekommen. 1% fehlt mir, da ich dadurch ein paar persönliche Fragen nicht stellen konnte. Sicher gibt es aber Menschen aus dem Teilnehmerkreis die mir behilflich sein können. Meine Kontaktadresse findet ihr auf meiner HP.
    Ich freue mich auch über ein Feedback von dir.
    Nun zu einer Frage: Mit welchen Aktionen schaffe ich es meine Praxis wieder flotter zu machen?
    Ich habe durch das Seminar eine Menge Input bekommen, den ich auch schon umsetzte, aber es fehlt noch was . . .
    Danke euch allen, insbesondere Eugen, schon jetzt für die wohlgemeinten Zuschriften und freue mich auf die Kontakte die dadurch entstehen.

    Bis bald, Daniela

  7. Lieber Eugen,
    ich möchte mich bei dir und deinem Team ganz herzlich bedanken für dieses einmalige Ereignis, das nur durch dein Tun und deinen Einsatz möglich war. 9 Stunden (hatte extra frei genommen)der Extraklasse. Du hast es uns alle wieder gezeigt, dass das Unmögliche möglich ist.

    Ich freue mich, Dich Ende Oktober in München wieder zu sehen!
    Farida

  8. So etwas Einmaliges habe ich noch nie erlebt. Vielen lieben Dank für dieses für mich 7 Stunden intensive, interessante und kurzweilige Seminar.
    Nach zwei genialen Sprungbrett-Seminaren dieses Jahr in Stuttgart und in München ein großartiges Gedankendoping-Dranbleibe-Mittel. Ich habe durch das Seminar wieder einen absoluten Schub in Richtung Ziele setzen, verfolgen und genießen erhalten.
    Ich konnte viel aus den Gespächen für mich filtern und habe auch schon etwas umsetzen können.
    Ich fühle Dankbarkeit und möchte Dir, lieber Eugen für Deine Ausdauer und für Deine Positivität, den vielen guten Tipps und Deinem Team für die rundum gute Verbindung danken.
    Alles Liebe, Bea

  9. oh, sorry,
    wollte noch dem Ulli für seine tolle CD danken.
    Habe sie an dem Tag der Telekonferenz bekommen und höre sie seitdem immer wieder.Sehr motivierend und auf den Punkt gebracht.Finde ich sehr schön als Begleitung, wenn man sich auf den Weg gemacht hat, erfolgreich zu sein.
    Gabriele

  10. Lieber Eugen,
    ich möchte mich nochmal herzlichst bedanken,für dein Engagement bei der Telekonferenz.
    Bewundernd finde ich vor allem deine Geduld, deine Präsenz und deine (spürbare)Achtung allen Teilnehmern gegenüber. Du hast jedes Problem sehr ernst genommen und immer eine Lösung mit der entsprechenden Person gesucht.Hut ab!!!!!
    Ich hatte erst am Nachmittag Zeit, mich zuzuschalten,aber es hat trotzdem geklappt mit dir zu sprechen.Danke dafür!
    Mitgenommen habe ich mir:Ablehnung nicht persönlich zu sehen (nur dessen Meinung)
    und das Argument:es ist kein eso-quatsch, es funktioniert.
    außerdem die Spiegel-Übung,habe ich zwar im Ansatzt schon praktiziert, aber (neu) sich dabei selbst in die Augen zu schauen,das macht es einfach spannend.
    Danke!Freu mich schon auf München.
    Bis dahin wünsche ich dir viele neue erfolgreiche Ideen.
    Liebe Grüße
    Gabriele

  11. Lieber Eugen und das Gedankendoping-Team

    Ihr habt wieder einmal etwas aussergewöhnliches und etwas einzigartiges getan und geleistet. Vorerst einmal vielen,vielen, vielen,… 1000 Dank!

    Ich war fast die ganze 9h dabei und hörte mir alles genau an. Durch die Fragen der TeilnehmerInnen und die Antworten von Eugen bin ich Schicht um Schicht tiefer in mich gegangen und habe viele AHA-Erlebnisse, Bestätigungen und Anregungen für meine momentane Situation erhalten.
    Auch bei diesem Online-Seminar habe ich Werkzeuge, Übungen erhalten, mit denen ich in meinem Alltag anwenden und brauchen kann. Eugen du hast einfach die Fähigkeit dein Wissen so zu vermitteln, das auch ich diese in meinem Alltag integrieren kann. Das ist EINFACH SUPER, vielen, vielen herlichen DANK.

    Wer RESULTATE ERLEBEN will und sein Leben in die Hand nehmen will, ist Gedankendoping ein absolutes MUSS – selbst für Kinder. Die Methoden sind so ausserordentlich und einfach, dass diese auch bei Kindern angewandt werden kann. Eugen und dem ganzen Gedankendoping Team gilt mein Herzlichen Dank!!! Und ich freue mich wenn ich euch wieder bei einem Seminar treffe. Nguyet

  12. Lieber Eugen Simon,
    allerherzlichsten Dank für diesen Tag – die Zeit die oich mit dabei war war SUPER!!!!!!! Auch daß sie mir meine Frage beantowrtet haben – toll!!!
    Herzliche Grüße
    Carmen Gaab

  13. Hallo Herr Simon,
    vorerst einmal recht herzlichen Dank für das längste Onlineseminar der Welt. Ich konnte zwar nicht die ganzen 9 Stunden dabei sein (leider nur knappe 5 Stunden) aber in dieser Zeit habe ich von Ihnen schon sehr hilfreiche Tipps bekommen. Ich bin leider auch noch nicht so erfolgreich wie ich es mir wünschen würde, obwohl ich schon ziemlich lange an mir arbeite. Ich bin im Empfehlungs- und Direktmarketing tätig und wie bei so vielen habe ich Angst anzurufen um ja kein NEIN zu bekommen, obwohl mir meine Arbeit sehr viel Spass macht und ich auch weiss das nur ausgefilterte Interessenten zu mir kommen. Jetzt weiss ich das es mit meiner inneren Einstellung zu tun hat und das jedes NEIN ein Schritt zu einem JA bedeutet. Ich habe mir auf Ihren Tipp hin fest vorgenommen ab heute fleissig meine NEINs zu sammeln. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch weiterhin viel Erfolg auf Ihrem weiteren Weg und ich hoffe noch viel von Ihnen zu hören.
    Herzlichst
    Karin Fortschegger

    Das Buch “Gedankendoping” ist spitze und kann ich nur weiterempfehlen.

  14. Hallo,
    es war ein super Seminar, auch für mich konnte ich sehr viel herausziehen. Ich habe fast die ganzen neun Stunden mitgehört. Auf der Arbeit und zu Hause, nur auf dem Weg nicht…. es war einfach nur genial.
    Übrigens die Abnehmmethode wirkt, man kann sich wirklich vorstellen, wie ekelig Dinge sein können, man sollte es allerdings nicht auf alles umstezten, wie ich es erst getan habe…grins.
    Vielen Dank für die interessanten Stunden.
    LG

  15. Möchte mich auch bedanken, für ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen bei diesem Tele-Seminar, Herr Simon. Konnte auch einiges Bestärkende für mich als Single-Mom hören, nur leider nicht ständig dabei sein.

    Würde gerne mehr über das Stoffwechsel-Program und Cellagon wissen, von Frau Buzena, aber auch über die Antrittsrede von Nelson Mandela und Eugen Simon’s Auslegung darüber, ist leider auch mein Thema. Dabei würde ich so gerne ein gesundes Vorbild auch in diesem Bereich für meinen Sohn sein.
    Doch habe ich immer wieder eine Bestärkung erhalten, über die Gründung meiner kleinen Gruppe in München, die sich gegenseitig bei Ihren Wünschen und unverwirklichten Zielen auf die Sprünge helfen werden, wo ich natürlich auch Ihre Seminare empfehlen möchte.

    Liebe Grüße

    Renate und Robin Dick

  16. nach über 9 Stunden Seminar sage ich:

    Danke Eugen!

    Die Listen und das Erfolgsjournal habe ich gleich während des Seminars für mich erstellt. Noch am selben Abend konnte ich – ebenfalls durch das Seminar “beflügelt” – meine verfahrene Finanzsituation lösen. (Da hat mir Christina Steinbachs Telefonat sehr geholfen.)
    Die Spiegel-Technik klappt ebenso und danke auch für die Informationen über das kleine Wörtchen: TUN, welche mich vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer mutieren ließen.

    Ich freu mich darauf, in Hamburg das Sprungbrett-Seminar mitzumachen.
    Burkhard

  17. Ich bedanke mich für dieses Seminar. Auch wenn ich nicht die kompletten 9 Stunden online war hat es mir wieder viele Hinweise gegeben, die ich umsetzen kann. z.B. die Spiegelübung und die Wichtigkeit der Referenzen. Referenzen-Sammler ist ein cooler und sehr hilfreicher Job. Und natürlich das TUN :-). Das setze ich heute gleich um.
    Danke.

    Gruß
    Adi

  18. Hallo Eugen!

    Fast 9 Std. lang habe ich zugehört, sodass mir jetzt die Beine wehtun. Es war so spannend und interessant, dass ich keine Minute versäumen wollte. Um den Fokus zu halten, bei dieser Menge von neuen Informationen und die Zeit zu nutzen habe ich die schon lange fällige Tätigkeit ausgeführt: das Bügeln.
    Es war bewundernswert wie Du einfühlsam auf die Fragen eingegangen bist und mit so viel Überzeugungskraft positiven Einfluss auf die Menschen genommen hast.
    Ich habe neue Ideen gewonnen, wie ich mein Erfolg in meiner Naturheilpraxis steigern kann.

    Auf diesem Wege möchte ich der Dame mit dem Übergewichtsproblem über das Stoffwechselprogramm gesund und aktiv, dass ich in meiner Praxis durchführe, erzählen.
    Die Grundlage des Stoffwechselprogramms ist die Analyse von 40 Blutwerten in Verbindung mir der Blutgruppe. Anhand der Daten aus dem Blut wird festgestellt, welche Lebensmittel dieser Stoffwechsel verarbeiten kann und welche nicht.
    Der Patient bekommt einen Ernährungsplan, anhand dessen er sich orientieren kann, welche Nahrungsmittel sein Stoffwechsel besser verarbeiten kann. Die Resultate u.a. sind Stärkung des Immunsystems, Verbesserung der Verdauung, Reduzierung des Gewichts .
    Weitere Fragen beantworte ich gerne per e-mail, oder per Telefon.

    Des weiteren würde ich mich freuen, wenn andere Teilnehmer des Seminars Lust hätten, mit mir das Cellagon (Nahrungsergänzungsmittel) Geschäft aufzubauen.

    Vielen Dank für das konstruktive Seminar.
    Viel Glück und weiterhin Lebensfreude.

    Wir sehen uns am 10 und 11.10.09 in Hamburg.

    Bozena

  19. Leider konnte ich nicht ab 09:00 Uhr dabei sein, es hat zunächst mit der Verbindung nicht geklappt. Aber um 10:00 Uhr ging es los. Nonstop bis 18:00 Uhr. Heute gab es Essen vom Italiener, das hat mein Mann besorgt, damit ich ungestört beim Seminar bleiben konnte. Zwei Männern deshalb einen besonderen Dank, meinem Mann und Eugen Simon. Ich hatte eine Frage eingereicht, aber sie wurde zu 99 Prozent durch eine andere Teilnehmerin gestellt und die Antworten kann ich 1 : 1 auf mich umsetzen. Ich freue mich riesig auf München am 31.10. / 01.11. und ganz herzlichen Dank für diesen wertvollen Tag !

  20. Danke Eugen, danke allen Mitwirkenden.
    Ich habe das Seminar teilweise verfolgen können und mir wurde durch die “Probleme” oder besser gesagt Herausforderungen der anderen Klar wie unbedeutend manch Zweifel oder Angst bei mir ist. Wir müssen uns einfach zutrauen, den Weg den wir uns wünschen zu gehen. Meine Kernaussage heute ist: Ich habe keine Sorgen, ich mache mir nur welche. Aufhören in den Köpfen anderer zu Denken (was bekantlich niemand kann) ist dabei der erste Schritt zum eigenen Selbst. Ich freue mich auf das Seminar in Hamburg und bin hungrig nach Wissen und Energie.

    Liebe Grüße
    Stefan

  21. Lieber Eugen,

    auch wenn ich nicht den ganzen Tag dabei war, habe ich aus deinen Worten etwas mitnehmen können……….und es waren dann auch für mich die richtigen Beiträge……………
    Vielen Dank für deine Ausdauer und deine Herzenergie, die du in jedem Gespräch hattest, ich habe sie gut spüren können, du warst bewusst in dem Gespräch…………………
    Ich habe dich zum ersten Mal gehört und finde dich sehr sympathisch und authentisch…………
    Ich freue mich auf das Treffen in Köln und wünsche dir alles Liebe und Gute.

    Martina

  22. Hallo Simon Eugen,
    ganz herzlichen dank für diese 9 Stunden die ich fast ohne Unterlass mithören konnte. Vieles ist wieder aufgebrochen und im grunde gibt es nur eines: T U N !

    wie wahr. Ich werde mich daran machen und mein Seminar endlich angehen.

    nochmals vielen Dank und wir sehen uns irgendwo bei einem Seminar, das ich bestimmt besuche. vermutlich schon in Hamburg auch wenn ich blos 1 Tag da sein kann.

    Alles Liebe für uns Alle von
    Marianne

  23. Einfach nur göttlich. Eine Heilpraktikerin hatte mir im April 2009 Sie empfohlen. Herr Simon! Es war einfach super. Was ich vor Jahren versucht hatte mit einer Art Mastermindgruppe auf die Beine zu stellen, wurde um 18.15 MESZ / 16.15 UTC auf die Beine gestellt. Eine lieben Dank an Sie herr Simon und an Irene T. . See you in München

  24. Pingback: Zeitensegler

  25. Lieber Eugen…Uhi was für eine lange Zeit haben wir gemeinsam durchlebt. 9 Stunden in fast genialer Qualität. Ich hatte die Zeit – was für ein Luxus. Die paar kleinen Störungen… darüber lächel ich nur. Es war schön, sehr lehrreich, immer wieder gut deine Erinnerungen an das was ich teilweise schon gehört habe in den 3 Sprungbrett-Seminaren. Ich möchte DANKE sagen Eugen…es war eine großartige Leistung, wie immer 100% … ich kenne dich nicht anders. Ich werde eine Portion frische Luft brauchen, du gehst ins Bett. Ich wünsche dir eine GUTE NACHT in Australien und verabschiede mich vom anderen Ende der Welt bevor der Kontakt abreißt. Herzliche Grüße & DANKE für dein tolles Geburtstagsgeschenk.

    B wie Bitte
    E wie Einmal
    A wie Anders

  26. Erst einmal ein riesiges Danke an Eugen und dat Team.
    Es waren 9 super tolle Stunden die ich nicht bereue.
    Mein Konflikt war das ich mich nicht getraut habe für meine Leistungen auch wirklich das zu verlangen was sie Wert sind. Ich habe immer wieder gezögert und mich zu anderen Abschlüssen überreden lassen. Aber dank diesem Tag sehe ich mich jetzt in einem ganz anderen Licht und werde mich nicht mehr unterbuttern lassen.
    Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten.

  27. Vielen lieben Dank für dieses einzigartige Online-Seminar. Ich hatte und habe immer noch eine Menge an AHA-Momenten und eine Erkenntnis jagt die nächste.
    Ich bin voller Glaubenssätze die mir auf meinem Weg zu mir im Wege stehen.
    Vielen lieben Dank an alle Teilnehmer.

  28. Hallo Eugen!

    Vielen Vielen DANK für das Seminar und den Anruf, habe mir wiede sehr viel raus nehmen können.

    Habe auch viele Ideen für mein Progamm “33 Tage zum ERFOLG” gefunden. Denn ich habe die Freiheit gehabt 7 Stunden zuzuhören. Und weiß nun das LEBEN FLUSS IST, und nicht STILLSTAND.
    Leben ist Bewegung und Veränderung.
    Und ich weiß jetzt, dass ICH JETZT meine Zukunft ändern kann. Meine Zukunft liegt im Augenblick und nicht in der Vergangenheit.

    ERFOLG BAUT AUF ERFOLG AUF.

    Vielen DANK nochmal.
    edi kreativ (Robert E.)

  29. Konflikt Geld verdienen.
    Mein Problem/Konflikt war, für meine Beratungen Geld zu nehmen.
    Während der Telefon-Konferenz habe ich schon meinen Erfolgsverhinderer erkannt:
    Da ich gläubige Christin bin und in den heiligen Schriften steht, dass wir nicht materiell fokussiert sein sollen, also daß wir auch etwas umsonst tun sollen, habe ich keinen Weg gesehen, für meine Arbeit Geld zu nehmen.
    Erst durch das Vorlesen der Antrittsrede von Nelson Mandela und Eugens Aussagen darüber bin ich zu einer anderen Einstellung gekommen.
    Das war jetzt sozusagen meine Seelen-Rettung und macht mich wieder fähig zum TUN und so jetzt mit meinem Gewissen leben zu können.
    DANKE Eugen – Danke Gedankendoping-Team.
    Und alles Gute für uns alle.
    Christina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>