33 Gedanken zu “Glück ist…

  1. Lieber Eugen,

    ich danke vor allem , dass es Dich gibt , denn ohne Dich hätte ich niemals den Mut gehabt , meinen alten Lebenspfad zu verlassen .
    Dein Seminar in Köln hat mein Leben zweifellos positiv verändert.
    Dafür danke ! Denn ich bin glücklicher als vorher …
    Herzlichsten Gruss aus Köln von MICHÈLE

  2. Lieber Eugen,

    es ist prima von Dir etwas gehört zu haben.
    Dankbarkeit in allen Dingen ist die Losung,
    auch wenn es mal nicht so angenehm ist.
    Eine gesegnete Zeit für Dich und Deine Lieben.
    Bis bald in Hamburg.
    LG Angelika

  3. Ich sage Danke Eugen!

    Wie schon so oft, ein leckeres Häppchen aus Deinem Munde!!

    Schön, Dir begegnet zu sein!!

    Vui Spasss no in de Berg, Du Fremdgeher!!

    Grüße aus München,

    Brigitte

  4. Hallo Eugen,
    du hast recht das Leben ist fließend, Veränderung ist Leben oder Stillstand bedeutet im geistigen Sinne Tod. Wir dürfen uns alle Gedanken zur weiteren Entwicklung machen, bzw einer Neuorientierung vorbereiten um nicht still zustehen. Danke weiter so. mfg Günter Draxler

  5. Hallo Eugen,
    vielen Dank für Deine Nachricht. Ich sage jeden Abend Danke
    zu den Geschenken und positiven Erlebnissen des Tages.
    Mein größter Dank aber richtet sich an das Geschenk, das ich die Erkenntnis bekommen habe dieses zu tun.
    Ich wünsche Dir sichere und tolle Skierlebnisse.

  6. Lieber Eugen,
    es gibt viele Dinge in meinem Leben, für die ich sehr dankbar bin – das war so und das wird auch immer so bleiben. Ganz besonders dankbar bin ich derzeit dem “Wink des Himmels”, der mich vor 10 Monaten auf Deine Webside geführt hat – und meinem Bauch, der sofort erkannt hat, dass Gedankendoping genau das ist, was ich für die 2. Hälfte meines Lebens brauche. Schließlich hast Du mir die Augen geöffnet, was im Leben WIRKLICH wichtig ist :-). Mich am Sprungbrettesminar in mich selbst zu verlieben, war das Beste, was mir zu diesem Zeitpunkt passieren konnte. Dafür werde ich Dir für immer dankbar sein. DANKE und genieße den Schnee – Australien und die Mystery-Tour wartet auf Dich (und mich und ein paar andere.. ). Das größte Abenteuer meines Lebens kann beginnen! Bis bald und alles Liebe Claudia

    • Hallo liebe Claudia 7.0 , lieber Eugen – für mich ist in den letzten Jahren immer klarer geworden, dass nach der nächstbesten Version unserer selbst immer eine weitere nächste Version auf Download wartet: dabei ist es gar nicht so wichtig, ob diese Version besser oder schlechter ist, denn sie ist einfach nur da. Und nach der 7 kommt die 8 kommt die 9 und es geht mit der 1 wieder los. BEWUSSTER als zuvor, einfacher und mehr auf den Weg achtend. Danke lieber Eugen für Deine guten Tools (“der freundliche Tool-Doc”) und danke liebe Claudia für Deine gute Gruppenenergie beim “doppeltem Millionär-Seminar” Potsdam. Viele Grüsse vom Fehmarn-Beach am Nabu Naturschautzgebiet Wallnau. Stefan.

  7. Hallo lieber Eugen Simon,
    in der Tat, es ist still um Sie geworden. Aber das bringen Veränderungen zwangläufig mit sich und geht auch anderen Menschen so. Die Entstehung von etwas Großartigem und Neuem kann nur in einem entsprechenden Zeitraum der Vorbereitung geschehen. Und so bin ich schon gespannt, was wohl kommen wird. Schön, dass Sie sich dennoch immer wieder eine kleine Auszeit, so wie hier beim Skifahren nehmen. Dies ist enorm wichtig, was ich inzwischen auch verstanden habe.
    Drum noch viele Grüße, gute Ideen und vor allen Dingen, bleiben Sie gesund.
    Ihr Helmuth Spieß

  8. Ja Dankbarkeit ist ein wesentlicher Faktor zum Glück! Leider impliziert dies in unserer Gesellschaft, erziehungsbedingt: “sei zufrieden mit dem was Du hast”!? Aber es darf auch gerne mal ein bisschen mehr sein im Leben…und dazu ist es notwendig sich seine Glaubensbekenntnisse mal anzuschauen! Besten Dank für das Video. Gruß Werner

  9. Ja, Dankbarkeit ist so wichtig! Ich habe mal über fast ein Jahr regelmäßig abends ein Dankbarkeits-Buch geführt – das hat meinen Fokus ganz schön (zum Positiven) geändert :)

    Bin gespannt wie es mit dir und Gedankendoping weiter geht.

  10. Bin auch sehr sehr dankbar für alles, was so ist wie es ist. Meine größte Freude ist es, dass ich seit 40! Jahren fast jeden Tag durch Wald und Feld laufen/joggen darf und es immer wieder geniessen kann. Meine Lebensaufgabe, bei der ich im flow wäre, habe ich immer noch nicht gefunden, auch nicht durch das Sprungbrett-Seminar. Aber wenn es sein soll, wird es schon kommen.

    • Hallo Wolfgang, ich habe eine Begabung darin, Menschen zu helfen ihren Weg zu sehen.
      Finden muss man ihn fast nie, er es meist schon da, aber durch ein paar Schleier ein wenig verdeckt. Wenn Du mir zurückschreibst, und etwas von Deinem Leben erzählen möchtes, kann ich Dir vielleicht den Schleier ein wenig lüften.Gabriele

  11. Ja, Herr Simon, ich weiss, wie wichtig Dankbarkeit ist und ich
    zelebriere es für mich jeden Morgen, ich könnte nicht mehr sein
    ohne.

    Ich freue mich schon auf Ihre “Veränderung” und darauf, Sie wieder “live” zu erleben.

  12. Lieber Herr Simon,
    besten Dank für diesen – wie immer – sehr erfrischenden Videobeitrag.
    Man möchte natürlich schon ein wenig neidisch werden, wenn man den tollen Schnee im Hintergrund erblickt, aber ich soll ja nicht “auf die andere Seite der Weide” schauen und das muß ich auch gar nicht, denn wir haben hier in Deutschland mittlerweile so etwas wie einen traumhaften Sommer.
    Ich bin tatsächlich sehr dankbar für alles, was ich habe bzw. erfahren durfte in meinem Leben, aber ich möchte an dieser Stelle speziell Ihnen meinen aufrichtigen Dank übermitteln, für all das, was ich durch Ihre Initiative Gedankendoping bereits gelernt habe (mit ziemlicher Sicherheit, ohne, daß Sie das bemerkt haben -:))
    Ich sende Ihnen herzliche Grüsse aus dem sonnigen Münchner Norden,
    Felix Bergauer

  13. Herzlichen Dank für Ihr Ski-Ermuterungsworte und das sehr schöne Bild aus Neu Seeland, zumal ich 30 Jahre großer Skifahrer war.

    Siegfried

  14. Ich bin glücklich ohne reicher zu werden. War noch nicht in Neuseeland, bin mit dem zufrieden was ich habe. Montag der 08.07. ist mein zweiter Geburtstag (bin junge 71) als ein LKW in meine rechte Seite fuhr. Auto totalschaden, aber ich lebe!!!

  15. Hallo Eugen Simon

    Fühle mich als berggewohnte Schweizerin sehr zuhause, wenn ich die tiefverschneite Umgebung sehe. Finde dabei irgendwie interessant, dass ich all die sinnlichen Erfahrungen im Zusammenhang mit Skilaufen mental erleben kann, ohne dass ich dabei sein muss. Alles ist klitzeklein in meinem Körper abgespeichert und abrufbar. Was das Glück im Leben betrifft, so denke ich, auch wenn beim Skilaufen ein Glücksgefühl entstehen kann, so ist es dennoch nicht mehr desselben, was mich glücklich macht. Ich finde Glück eher, indem ich ganz vieles weglasse, was früher zu meinem Leben gehörte und vermehrt die Möglichkeit wahrnehme, in der Stille meine Essenz zu spüren.

    Trotzdem weiterhin viel Spass im Schnee!
    Monika Hasler

  16. Hallo Eugen
    Gut Dich im Element zu sehen. In welchem Lebensjahr bist Du jetzt? Die Webseite gibt Dir Hinweise über die innere Wirklichkeit. Irgendwann, wenn Beide so weit sind, treffen wir uns diesbzüglich. Peter

  17. Hallo Winter-Eugen,

    na endlich mal nicht in Badesachen und wir haben die Sonne :-).
    NEIN, natürlich arbeitet der NORMAL-G-Doper an seiner Veränderung. Ich auch. So hatte ich die Dopingruhe zuerst auch nicht bemerkt. Für Veränderung an sich selbst braucht man vor allem Geduld und den Blick für das nächste T.U.N. Dann muss man T.U.N. Nach jedem TUN geht es mir besser…und besser..also bis zum herbst in München.

  18. Wie wahr. Als ich mir das Video angehört habe stellte ich fest, dass mein ganzer Körper angespannt war. Die Schulter gingen paar Cm. runter, der Bauch entspannte sich, ein Lächeln schmückte mein Gesicht. Das Gefühl der Dankbarkeit trat hervor.

  19. Danke das Du immer an uns denkst und uns mit Deinen sehr wertvollen Gedanken/Gefühlen beschenkst.
    Das “Hamsterrad” läuft nicht davon aber wir können was TUN….
    Schöne Zeit im Schnee….

  20. Danke lieber Eugen.
    Da hast Du mir aus dem Herzen gesprochen.
    Ich habe fast täglich ein Bedürfnis von Dankbarkeit, das sich wie eine Notwendigkeit oder ein Drang dankbar sein zu sollen anfühlt.
    Ja ich bin glücklich, es ist auch in meinem Leben viel passiert, genau wie Du sagtest, nicht alles war gut.
    Alles auch etwas weniger spektakulär und öffentlich!

    Danke vielmals, dass Du das machst und tust.
    Liebe Grüße in das kalte Australien (wir haben gerade +32 GradC!

    Wolfgang Maslo

  21. Schön, mal wieder was von Ihnen zu hören.
    Sie haben vollkommen recht. Sich auf das besinnen, dass man schon erreicht hat, anstatt ständig daran zu denken, was man noch nicht hat.
    Ich bin gespannt auf mehr.

  22. Lieber Eugen,
    vielen Dank für den “kleinen reminder” was Glück heissen kann.
    Ja, ich bin dankbar für die Menschen, die mein Leben bereichern und bunter machen.
    Herzliche Grüße aus dem sonnigen München
    Lydia

  23. Danke Eugen, für diese Inspiation. Dieser einfache Weg, der Dankbarkeit, der muss jeden Tag neu beschritten werden.
    Für Deinen neuen Weg wünsche ich Dir viele klare Gedanken.
    Ich freue mich auf die Ergebnise.

    Herzliche Grüße

    Jürgen

  24. Eugen! danke für diese Nachricht!!
    Das war für die bisher wirkungsvollste und natürlichste Nachricht von Dir. So einfach und schon oft gehört wirkt sie dennoch durch den, der sie ausspricht auf besondere Weise.
    Hals und Beinbruch nach unten. Sieh zu, dass Du wohlbehalten wieder nach Deutschland kommst. Dieses Update deinerselbst wird hier gebraucht.
    Achim

  25. Ja, es ist so wichtig und wertvoll, sich selbst immer mal wieder zu hinterfragen und zu erforschen, ob man noch das richtige tut, ob man sich noch wahrhaftig verhält, ob man noch auf “der richtigen Spur” ist. Sympathisches Video – danke.

  26. Hallo Eugen,

    es freut mich, wieder von dir zu hören.

    Ich kreiere auch derartig viel Neues derzeit…
    Auch angeregt durch dein Sprungbrettseminar.

    Danke dafür

    Herzliche Grüße Norbert Hogelücht

  27. Hallo Eugen,

    was Du im Videos sagst, dem kann ich mit ganzen Herzen und Verstand nur zustimmen.

    Auch ich mache diesen Weg der Veränderung gerade durch.
    Alles Beste wünscht Dir

    Andreas (Sei, der DU bist, und LEBE!)

  28. Ja, in manchen stillen Momenten wird mir bewußt, dass ich vom Leben trotz aller Hinderniss und Rückschläge gut geführt und vorzüglich versorgt wurde und werde.
    Dann steigt ein wunderbares Gefühl in mir auf und ich bin für all das sehr dankbar.

    Diese Art von Glück und Glücksgefühl hat absolut nichts mit Geld, Reichtum und materiellem Erfolg zu tun.

    Danke, dass Du mit Deinem Video mein Bewußtsein nochmals auf diese Tatsache gelenkt hast.

  29. Hallo Eugen
    Super Wetter zum Skifahren. Und so viel Tiefschnee. Ich beneide Dich ;-)
    Und ja… Veränderung ist was geiles. Freue mich auf Dein neues, noch reicheres Gedankendoping.
    Gruss Martin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>